Norbert Czekalla

Der Schöpfer des größten digitalen Kunstwerks der Welt!

Ein gigantisches Meisterwerk der Kunst

NORBERT CZEKALLA – UNLIMITED

  • Das erste und derzeit größte digitale Kunstwerk der Welt!
  • Ein Meisterwerk der digitalen Malerei, gefertigt in einer unglaublichen Perfektion!
  • Es ist ein atemberaubend großes Werk, das bis ins kleinste Detail handwerklich absolut perfekt konzipiert und erschaffen wurde!
  • Dieses Werk ist in seiner Einmaligkeit nicht mehr zu übertreffen!
Das Bildmotiv ist in 8 Schichten aus über 5 Millionen Einzelmotiven aufgebaut. Inhaltlich greift es den Zeitgeist des 20. Jahrhunderts auf.
Darüber hinaus erzählt dieses unglaubliche Kunstwerk seine eigene Entwicklungsgeschichte in Form von 153 digitalen Originalen.
Und ganz nebenbei ist es mit seinen 1.024 Quadratmetern Bildfläche auch noch das größte unendliche Muster der Welt.
Mit seinen 143 Giga-Pixeln gehört es sogar zu den 5 größten digitalen Bildern der Welt.
Dieses digitale Kunstwerk ist in Machart, Komplexität, Präzision und Perfektion absolut einzigartig. Am digitalen Kunstmarkt wird es die Messlatte für alle zukünftigen digitalen Arbeiten sein.

Dieses Kunstwerk reiht nicht nur ein Superlativ ans andere, sondern ist ein digitales Mysterium und ein absoluter Solitär am aktuellen Kunstmarkt.

Die Verhandlungsbasis für dieses einmalige Werk beginnt bei 8.000.000 EURO

NORBERT CZEKALLA ist der Schöpfer des…

derzeit größten digitalen Kunstwerks der Welt!
ersten Meisterwerks der digitalen Malerei!
größten allseitig nahtlosen Bildmotivs der Welt!
eines Werkes, das eine ganze Reihe bislang undenkbarer Motive enthält!

Es gibt zwar eine zusammengesetzte Großphotographie von Shanghai, welche fast doppelt so viel Fläche hat. Allerdings ist es eine reine Photographie, also kein Kunstwerk.

UNLIMITED ist ein Synonym für Vielfalt, Komplexität, Innovation, Präzision, Intelligenz, Detailgenauigkeit und Perfektion.

Das UNLIMITED-Motiv setzt sich horizontal, vertikal und diagonal beliebig oft absolut nahtlos (pixelgenau!) fort!

Der Kilometer-Kreis auf einem Quadratmeter, völlig ungeordnete Anordnungen von beliebigen Formen als perfekte unendliche Muster, 100-schichtige unendlich anschließende Ornamente sind nur 3 Beispiele für die Innovationen in UNLIMITED.

Norbert Czekalla – Mein paralleles Kunst-Universum

Um einzigartige Kunst zu entwickeln und zu schaffen, muss man die Kunstwerke der Vergangenheit und der Gegenwart kennen, verstehen und würdigen – und diese Kunstwerke mitsamt dem Kunstbetrieb dann einfach beiseiteschieben, um den Weg für signifikant neue Gedanken freizumachen.

Neuartiges oder bislang Unbekanntes lässt sich am besten entdecken, wenn man eigene gedankliche Barrieren überwindet. Als hilfreich erweist sich hier immer wieder die dosierte Zuhilfenahme des Zufalls. Gepaart mit einer genauen Beobachtung und einer intensiven Analyse lassen sich ganz gut neue Erkenntnisse gewinnen.

Anders wie gedankliche Barrieren sind technische Grenzen nicht überwindbar – aber sie lassen sich manchmal umgehen. Und ein solcher Umweg weist oftmals die Richtung zu bislang undenkbaren Lösungsansätzen und Möglichkeiten. Also gilt: beharrliches Nachdenken hilft.Aber was macht ein Bild zu einem Kunstwerk? Martin Heidegger hat es 1935 in seinem Aufsatz zum „Wesen des Kunstwerks“ zusammengefasst so ausgedrückt: „In sich aufragend errichtet das Werk eine Welt.“ Legt man bei heutigen Kunstwerken diesen Maßstab an, bleiben nicht mehr viele an wirklichen Kunstwerken übrig.

Aber Heideggers Forderung genügt mir nicht; sie ist lediglich die Basis. Weitere wichtige Ansprüche an die eigenen Werke sind absolute Perfektion in der Ausführung und höchste Präzision bei der Gestaltung jedes noch so kleinen Details. Jeder Pixel muss sitzen. Das ist nicht pedantisch, sondern erforderlich. Ansonsten könnten die Kunstwerke gar nicht erst entstehen.

Nach 50 Jahren scheint der lange Marsch nun allmählich zu Ende zu sein. Der Zielort ist erreicht. Oder um es in die Worte meines persönlichen Leitsatzes zu kleiden: „Bis zum Horizont – und dann noch ein ganzes Stück weiter! Wenn man sich dann umdreht, ist da nichts mehr.“

Menschen, welche das eine oder auch meiner Kunstwerke erlebt und verstanden haben, fühlen sich so wie der Mensch, welcher im Höhlengleichnis von Platon die Höhle verlassen konnte. Die „normale Kunst“ wird ihnen banal vorkommen und nicht mehr genügen, weil sie wissen, dass es da draußen jenseits des Horizonts eine Menge Geistreiches, Intelligentes, Faszinierendes und Unbekanntes zu entdecken gibt. Und sie werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr in die Höhle zurückkehren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NORBERT CZEKALLA – UNLIMITED

Technische Details:

Der Titel ist Programm. Norbert Czekalla hat diese Arbeit „UNLIMITED“ genannt, weil sie eine ganze Reihe von Beschränkungen überwindet.

Werknummer.: 2022-01
Technik: digital
Breite x Höhe (Meter): 32,00 x 32,00
Fläche (Quadratmeter): 1.024
Breite x Höhe (Pixel): 377.984 x 377.984
Fläche (Pixel): 142.871.904.256
Auflösung (dpi): 300
Farbtiefe (Bit): 24

UNLIMITED ist ein Superlativ. Das beginnt schon bei der Größe. UNLIMITED hat eine Bildfläche von 1.024 Quadratmetern. Zum Vergleich: das berühmte EVERYDAYS ist lediglich 21.069 × 21.069 Pixels = 443.902.761 Pixels groß. Das sind bei gleicher Auflösung gerade einmal 3,18 Quadratmeter.
Technisch machbar sind heute mit 32-Bit-Computern und geeigneter Software maximal etwa 5,13 Quadratmeter. UNLIMITED übertrifft das derzeit technisch Machbare um das 200-Fache. Und es hätte noch weit größer ausfallen können – unlimited eben.

Der Bildgegenstand setzt sich aus den Einzelmotiven von 8 Bildebenen zusammen. Den Hintergrund bilden dabei 5.614.000 farbige Kugelobjekte. Ein Nachhall aus seiner sportlich orientierten Lebensphase.

Die Ebene davor bildet ein Netz aus Kreisbogen. Diese sind so gestaltet und angeordnet, dass sie ein unendliches Muster aus 256 kompletten Kreisen bilden (hat bisher noch niemand versucht).

Eine Ebene davor sind 2.873 Farbobjekte unterschiedlicher Themenfelder verstreut deckend aufgetragen. Die Frauenportraits stehen für die Schönheitsideale des 20. Jahrhunderts. Die Schallplattenhüllen zeigen einen Querschnitt des Musikgeschmacks ab den 60er-Jahren. Die Fotos der Schlagerstars zeichnen ein Stimmungsbild der Wirtschaftswunderjahre. Die Titelblätter des ART-Kunstmagazins (von der Erstausgabe 1979 bis Ende 2021) geben einen Eindruck vom Wandel des Kunstgeschmacks ab den 80er-Jahren.

Die 4. Ebene bildet auf je 4 Quadratmetern Bildfläche ein vollkommenes symmetrisches unendliches Muster. Auch hier sind die Kreisbogen so angeordnet, dass sich auf der Gesamtbildfläche 256 komplette Kreise bilden (hat bisher noch niemand versucht).

In der 5. Ebene sind weitere 7.543 gegenständliche Farbobjekte aus den oben beschriebenen Motivgruppen deckend aufgetragen.

Um ein visuelles Paradoxon zu erzeugen, wurden die in der 3. Ebene aufgetragenen 2.873 Motive an der gleichen Stelle nochmals verwendet, jetzt jedoch halbtransparent.

Alle 10.616 Farbobjekte der Ebenen 3, 5 und 6 wurden zuvor aufwendig aufbereitet und parallel-perspektivisch nachbearbeitet.

Meine ersten künstlerischen Gehversuche brachten surrealistische Bleistiftzeichnungen hervor. 14 dieser kleinformatigen Arbeiten bilden in extremer Vergrößerung die 7. Schicht von UNLIMITED. Um die Motive ohne Verzerrung zu zeigen, wurde auf eine parallel-perspektivische Verschiebung verzichtet. Allerdings sind diese Bilder halbtransparent aufgetragen.

UNLIMITED zeigt in Form von 153 digitalen Arbeiten in Originalgröße und in Originalauflösung seine Entwicklungsgeschichte seit dem ersten Pixel im Jahr 2012 bis zu UNLIMITED selbst. Wer UNLIMITED besitzt, besitzt auch 154 Originale. Einige dieser Originale enthalten künstlerische Innovationen, welche in der Kunst zuvor noch nie angewendet wurden, weil einfach die Fähigkeiten nicht vorhanden waren.

Aber Größe, Masse und ein paar Innovationen machen UNLIMITED noch nicht unbegrenzt. Das macht UNLIMITED selbst. Alle insgesamt 5.625.095 Einzelmotive sind auf der Gesamtbildfläche so angeordnet, dass man UNLIMITED beliebig oft horizontal und vertikal an sich selbst anschließen kann. Dieses riesige Gesamtmotiv setzt sich an allen Bildseiten und in den Bildecken einfach fort. Und das so präzise, dass auch auf Pixelebene keine Unregelmäßigkeit zu erkennen ist. Es ist damit auch das weltweit größte und perfekteste unendliche Muster.

UNLIMITED ist in vielerlei Hinsicht ein Superlativ und handwerklich absolut perfekt!

Die Verhandlungsbasis für dieses einmalige Werk beginnt bei:

8.000.000 Euro

Einzelne Bild-Segmente

In unserem Shop können Sie einzelne Bild-Segmente des großartigen digitalen Kunstwerkes “UNLIMITED” auf Acrylglas erwerben.

Kontaktanfrage

Datenschutzerklärung *

13 + 5 =

Zur Datenshutzerklärung

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)mfk-management.com widerrufen.

Anfragen / Gebote an:
Helmut Ester / Elke Pfeifer
MFK Management für Kunst
Ester & Pfeifer GbR

Termine mit dem Künstler:
Helmut Ester / Elke Pfeifer
MFK Management für Kunst
Ester & Pfeifer GbR

Hofgartenstraße 34
D-74196 Neuenstadt

Fon        +49 (0) 7139 / 456128
Mobil   +49 (0) 171 / 7625252

ester(at)mfk-management.com
pfeifer(at)mfk-management.com